Bewirb dich!

bewerbung

Unser Wohnheim hat dich überzeugt? Dann bewirb dich sofort mithilfe der unten genannten Informationen! Wir freuen uns schon auf dich!

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung

Wenn du ein Zimmer in unserem Haus mieten willst, sende bitte eine Bewerbung an die unten genannte Adresse.

Die Bewerbung muss zur Zeit noch schriftlich über den Postweg, in Ausnahmefällen auch per Mail, erfolgen. Die Umstellung auf einen Online-Bewerbungsvorgang ist in Planung.

Deine Bewerbung muss folgende Teile enthalten:

– Das ausgefüllte Bewerbungsanschreiben
– Passbild
– Lebenslauf
– Ein Referenzschreiben

Aus den eingegangen Bewerbungen wählt der Aufnahmeausschuss die neuen Bewohner aus. Der Aufnahmeausschuss setzt sich aus VertreterInnen der BewohnerInnen und dem Heimleiter zusammen.

Bei der Auswahl entscheiden hauptsächlich die Fragen, welche Bewerberin oder welcher Bewerber am besten in das Gemeinschaftsleben des Johann-Hiltner-Heims passt oder bei wem eine soziale oder sonstige Härte vorliegt. Man muss nicht evangelisch sein, um im Hiltnerheim zu wohnen.

Hat ein Bewerber oder eine Bewerberin ein Zimmer zugeteilt bekommen, dann schicken wir eine schriftliche Zusage per E-Mail zu, die möglichst bald beantwortet werden sollte. Falls du nicht per E-Mail zu erreichen bist, gib dies bitte auf dem Bewerbungsformular an.

Got a Question?

F.A.Qs

Hier findest du häufig gestellte Fragen zum Thema “Bewerbung”. Wenn wir deine Fragen nicht beantworten können sollten, schicke der Stundentenkanzlei eine Mail. Die Adresse findest du unter ->  Verwaltung -> Studentenkanzlei.

die Bewerbung

Normalerweise werden zu jedem Monatsbeginn Zimmer frei, die Anzahl variiert aber stark. Die meisten Zimmer werden jeweils zu Semesterbeginn frei. Falls es dir möglich ist, kannst du auch einen längeren Bewerbungszeitraum angeben, dann versuchen wir, zu jedem Monatsbeginn ein passendes Zimmer zu finden.

Einen festen Bewerbungsschluss haben wir nicht. Über die Zimmervergabe wird üblicherweise einen Monat im Voraus entschieden. Deswegen sollte deine Bewerbung möglichst 2-3 Monate vor dem gewünschten Einzugstermin bei uns ankommen.
Bei Härtefällen versuchen wir aber auch kurzfristiger ein passendes Zimmer zu finden.

Leider sind bei der großen Anzahl von Bewerbungen diese wenigen Seiten die einzige Möglichkeit für uns, einen Eindruck von dir zu bekommen. Deswegen sollte die Bewerbung natürlich vollständig und ehrlich sein. Wir versuchen, aus den Bewerbungen jemand, der zu den anderen Bewohnern einer Wohngemeinschaft und des Stockwerks passt, herauszusuchen.

In einem Referenzschreiben soll eine andere Person einige Zeilen über dich schreiben. Das können zum Beispiel Personen des öffentlichen Lebens wie Priester oder Bürgermeister sein. Referenzen können aber auch von unseren Bewohnern geschrieben werden. Alternativ kann auch ein Arbeitszeugnis uns als Referenz dienen. Wichtig ist aber, dass dich die Person, die diese Referenz schreibt, auch wirklich kennt. Denn falls wir Fragen haben, kann es auch passieren, dass wir bei dieser Person nachfragen.

Eine Warteliste gibt es bei uns nicht, da die Zimmer nicht in einer festen Reihenfolge vergeben werden. Sondern wir versuchen, einen Bewerber auszusuchen, der am besten zu den jeweiligen Mitbewohnern passt. Daraus ergeben sich dann so viele unterschiedliche Kriterien, dass man diese nicht auf einer Liste vereinigen kann.